Umweltverantwortung

Wollsdorf Leder
für eine saubere Umwelt

Naturliebhaber

Unser Produkt ist reines Rindleder. Die Natur ist somit unser wertvollstes Kapital. Daher sind Umweltbewusstsein und Wirtschaftlichkeit für uns keine Gegensätze. Unsere Produktionsverfahren gestalten wir so, dass sie ihren Zweck sicher und mit geringster Umweltbelastung erfüllen.
Unseren Standort haben wir strategisch gewählt: die Ansiedelung mit guter Infrastruktur, aber abseits von Wohngebieten, ermöglicht eine ideale Erreichbarkeit ohne Belastung von Anrainern. Der Bezug unserer Rohware aus Zentraleuropa reduziert die Transportbelastung der Umwelt - und sichert zudem erstklassige Qualität.

Europäischer Vorreiter in Sachen Umweltpolitik

Als erste Gerberei weltweit erhielt Wollsdorf Leder 1997 das Umwelt-Zertifikat ISO 14001, das jährlich aufs Neue ausgestellt wird. Eine Vielzahl an weiteren Auszeichnungen und Preisen, die Wollsdorf Leder in den letzten Jahren erhalten hat, sind ein klares Zeichen unserer Umweltverantwortung: Wir wurden mit dem österreichischen Umweltoskar, dem österreichischen Abfallvermeidungspreis, dem Zertifikat Wasserland Steiermark 2012 – Gewässerschutz, dem Blauen Engel und dem ECO2L Energy Controlled Leather ausgezeichnet.

Effizienter Ressourceneinsatz

In unseren optimierten Produktionsprozessen achten wir auch darauf, dass Energie- und Rohstoffressourcen gespart werden. Das „ECO2L Energy Controlled Leather“ bestätigt unseren effizienten Energieeinsatz und die Reduktion der CO² Emissionen: der Wollsdorf Leder Verbrauch liegt 50% unter dem Benchmark der europäischen Industrie. Wir bemühen uns, Abfälle in jeder Form zu vermeiden, diese bestmöglich intern zu nutzen oder in irgendeiner Form einem weiteren Produktionszyklus zuzuführen. Dafür wurden wir mit dem österreichischen Abfallvermeidungspreis ausgezeichnet. Abfälle unserer Lederproduktion bilden beispielsweise die Basis für hochwertige Produkte in der Kosmetik-, Arznei-, Düngemittel-, Futter- und Nahrungsmittelindustrie.

Reines Gewissen

Unvermeidbare Abfälle entsorgen wir sicher und unter dem Einsatz neuester Technologien. Eine betriebseigene Kläranlage reinigt unsere Abwässer, die anfallenden Klärschlämme werden unter Energiegewinnung verbrannt. Unsere internen Auflagen gehen weit über den derzeit gültigen Europastandard hinaus. Insgesamt erfüllen wir die derzeit höchsten Standards in der ledererzeugenden Industrie. Auch bei der Auswahl unserer Lieferanten achten wir streng auf die Einhaltung ökologischer Kriterien.

Saubere Abwässer

Wir kontrollieren alle Abwasserwerte täglich und stellen sicher, dass die Standards an jedem Tag im Jahr eingehalten werden. Mit 1. Jänner 2011 erfüllte Wollsdorf Leder, schon zwei Jahre vor Ablauf der Frist, die Anforderungen der Abwasseremissionsverordnung für Gerbereien. Als erster steirischer Industriebetrieb erhielt Wollsdorf Leder 2012 die Anerkennung mit dem „Steirisches Wasserland“ in der Kategorie „Gewässerschutz“.

Verantwortungsvolle Produkte

Auch in unseren Produkten spiegelt sich unsere Haltung zu Umwelt und Natur wieder: dank unserer chromfreien Gerbung verdient sich unser Leder die Bezeichnung Öko Leder.

Transparente Kommunikation

Den Begriff Umwelt sehen wir nicht rein ökologisch. Unsere Verantwortung erstreckt sich auch auf unser Umfeld. Wir pflegen eine offene Kommunikationspolitik und streben konstruktive Beziehungen zu Anrainern, Gemeinden, Medien und allen zuständigen Behörden an.