Neuigkeiten

80 Jahre Wollsdorf Leder

...ein regionaler Wirtschaftsfaktor

Wollsdorf Leder, ein Unternehmen aus Tradition mit Innovation feiert 2016 sein 80-jähriges Bestehen in der Region. Neben hunderten regionalen Arbeitsplätzen, die das Unternehmen im Laufe der Jahre geschaffen hat, ist Wollsdorf Leder ein starker Motor für die Klein und Mittelunternehmen der Region geworden. 

So betrug in den letzten 10 Jahren das Einkaufsvolumen rund 30 Mio. Euro in der Region rund um den Standort. Dazu der Geschäftsführer von Wollsdorf Leder, Mag. Andreas Kindermann: „Wir sind stark mit der Region verwurzelt und versuchen auch soweit es für uns möglich ist, mit lokalen Anbietern zu kooperieren. Aber nicht nur rein wirtschaftlich, sondern auch in der Forschung und der Ausbildung wird mit Einrichtungen der Umgebung eng zusammengearbeitet. Es werden laufend Arbeiten an die Forschungseinrichtungen der Universitäten in Graz sowie an die Berufsbildenden Höheren Schulen der Umgebung vergeben.“ 

So entsteht gerade in Kooperation mit der HTL in Weiz ein neues innovatives Konzept für die raumsparende Lagerung von Lederhäuten. Des Weiteren ist für 2017 geplant, mit dieser Ausbildungsstätte den Citroen 2CV Hybrid weiterzuentwickeln.

Aber auch in Zukunft wird das Unternehmen in die Region weiter investieren und so seinen Beitrag für die positive Entwicklung des Einzugsgebietes rund um das Werk leisten.